Clüsserath-Eifel


Schaut man in die Ortschronik, beginnt bereits im Jahr 1745 die Historie der Weinbaufamilien Alois Clüsserath und Clemens Eifel. Urkundlich erwähnt, kam so das Weingut zu seinem bis heute gültigen Namen, Clüsserath-Eifel. Sieben Generationen lang verblieb es im Familienbesitz, bis Gerhard Eifel das kleine, exklusive Weingut 2019 zum Erhalt sowie aus Altersgründen an die Lergenmüllers übergab. Stefan Lergenmüller hat das Juwel erhalten und sich den Traum vom ewigen Weinbau erfüllt. 4,5 ha allerfeinste, uralte, einige über 100 Jahre alte Weinberge, mit einem zum nicht unerheblichen Anteil an wurzelechten Reben. Durch äußerst behutsames Arbeiten im Weinberg und Keller konnten so einmalige, sehr limitierte Unikate für den Weininteressierten, den Weinbegeisterten geschaffen werden. Uralte, „Die uralten Reben bringen ein derart komplexes, vielschichtiges, dennoch elegantes, ja filigranes und geradezu überwältigendes Aroma mit, welches wir nur im Edelstahltank erhalten wollen. Das Ganze gepaart mit einer traumhaften Säurestruktur.“ Nicht vielmehr als 30-35hl werden pro ha geerntet. Selbstredend unter strenger Beachtung und Schonung der natürlichen Ressourcen. Weine, die jetzt schon überaus begeistern und sicher viele Jahre Freude bereiten werden.



Clüsserath Eifel ALTÄRCHEN Riesling trocken
Jahrgang 2020
Deutschland - Mosel

Das Trittenheimer Altärchen liegt am linken und somit ortssässigen Ufer der Mosel. Der Boden auf dem die Reben wachsen entstand durch jahrhunderte Anschwemmun...
26,65 EUR
35,53 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fl. 0,75 l:
 
Clüsserath Eifel LAURENTIUSLAY Alte Reben Riesling Kab. fh.
Jahrgang 2020
Deutschland - Mosel

Auf der rechten Moselseite gedeiht in einer von der Sonne verwöhnten Lage der Leiwener Laurentiuslay. Einst noch von Moselwasser umspült, wachsen nun auf weic...
26,65 EUR
35,53 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fl. 0,75 l:
 
Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Artikeln)