Domaine de Calet


Die Weinberge im Rhônetal erstrecken sich bis vor die Türen der Camargue an der sonnigen Grenze zwischen Provence und Languedoc-Roussillon.
Hier findet man ideale Bedingungen zum Anbau besonderer Weine: die Reben der Domaine de Calet liegen im Anbaugebiet Costières de Nîmes profitieren von einer außergewöhnlichen Situation, was Geologie, Geographie und Klima betrifft.
Sie wurzeln tief auf Kieselboden. Die geschliffen runden Kieselsteine fangen die Sonnenstrahlen ein. Sie wurden von der Rhône auf ihrem langen Weg von den Alpen angeschwemmt. Der Name der Domaine Calet hat seinen Ursprung im französischen Begriff "galet" für Kieselstein.
Der Respekt für die Natur bestimmt die traditionelle Bearbeitung des Weinbergs. Im Keller wird mit permanenter Präzision gearbeitet mit dem Ziel natürliche Produkte zu erhalten. Die magische Symbiose des Winzers mit seinem Grund und Boden bringt charkterstarke, ausgewogene und bezaubernde Weine in dei Flasche, ganz nach dem Motto: Die Erde gibt die ihr entgegengebrachte Liebe und Arbeit immer zurück.


Domaine de Calet ALVA Costières de Nîmes
Jahrgang 2014
Frankreich - AOC Costières de Nîmes / Rhônetal

Erfrischend fruchtiger Wein, dessen lebhafte Säure durch die Aromen der sonnengereiften Trauben ausgeglichen wird.
Boden: Sandstei...
10,05 EUR
13,40 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fl.:
 
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)